Grundschutz muss sein

Beschreibung

Feuerbeständiger Raum für den Grundschutz von IT-, Kommunikations- und Netzwerksystemen. Mit nur 42 mm Paneelstärke bietet der Raum die platzsparende Raum-in Raum Alternative zum konventionellen Innenausbau in Massivbauweise. Der Raum bietet 90 Minuten Feuerwiderstand. Durch die Installation der Innendämmung wird ein erhöhter IT-Schutz durch Einhaltung der  Grenzwerte in Anlehnung an die EN1047-2 erreicht.

Vorteile:

  • Schnell u. sauber installierbar – erweiterbar – umbaubar
  • Platzsparend aufgrund der 42 mm Paneelstärke
  • Hochwertige Oberflächen
  • Passgenaue Verbauung vom Rohfußboden bis zur Decke
  • Leicht kombinierbar mit Lüftungs-, Kabel- und Rohrschotts, Klappen und Beschlägen

Merkmale/Funktion:

  • Feuerwiderstand 90 Minuten, feuerbeständig
  • EI90/F90 Klassifizierung der Wand
  • T90-RS Klassifizierung der Tür
  • Türen rauchdicht und dauerfunktionsgeprüft
  • Schutzart entsprechend IP54
  • Grenzwerte in Anlehnung an EN1047-2 bei Ausführung mit Innendämmung

Ausführungen

  • Raum mit hoher mechanischer und thermischer Beständigkeit
  • Brandschutz durch Ausbildung eines eigenen Brandabschnittes
  • Bauhöhe bis 3.060 mm, Breite bis 6.500 mm und unbegrenzte Tiefe
  • Türhöhe u. Breite bis 2.500 mm
  • Frei projektierbare Energieversorgung, Klimatechnik und Bodensysteme
  • 42 mm Innendämmung der Wände und Türen

Anwendungen

Serveräume u. Rechenzentren
Telekommunikationseinrichtungen
Sicherheitbereichen

Normen, Schutzziele und Vorschriften

EI90, T90, EN 1047-2, ECBŸS, BSI, Basel I-II-III, ISO 9001

Referenzen