PA Pichlmüller Apparatebau GmbH

Luftverteilung

Gezielter Lufttransport

Die gezielte Luftverteilung ist entscheidend für einen wirtschaftlichen Betrieb von Klimaanlagen. Je nach Einsatzbereich werden verschiedenste Systeme zur Luftverteilung verwendet. Dies beginnt bei Doppelböden oder luftführenden Zwischendecken bei Technikräumen und geht hin bis zu Quelluftkanälen, Rieseldecken oder Schwebstofffilterauslässen in Reinräumen. Die verschiedenen Systeme (Misch-, Quell-, oder Verdrängungslüftung) sorgen für unterschiedliche Luftströmungen, die je nach Anwendungsfall ausgewählt werden können. Daher ist – besonders unter Berücksichtigung der Behaglichkeitskriterien bei personenbesetzten Räumen– die Kenntnis sowohl der strömungstechnischen wie auch akustischen Eigenschaften des einzusetzenden Systems wichtig.

Vorteile

  • Geringe Schallemission – durch optimal dimensionierte Schalldämpfer
  • Keine Zugerscheinung – durch Einsatz von passenden Luftverteilsystemen
  • Unauffällige Optik – durch den Einsatz der idealen Luftauslässe
  • Sonderlösungen – durch eigene Produktion

Merkmale

  • Turbolente, laminare Lufteinbringung
  • Querlüftungen
  • Chemikalienbeständig
  • Reinraumgerecht

Ausführungen

  • Doppelboden als Druckkammer
  • Nieder- oder Hochdruck-Kanalnetze
  • Textile Quellluftkanäle
  • runde oder eckige Lüftungskanäle
  • Luftdurchlässe aus Stahl, Aluminium oder Kunststoff
  • Quellauslässe mit integriertem Schwebstofffilter

Normen

VDI 3804, ÖNORM H6020, EN 12792, EN 13053, EN 13180, EN 15726, EN 16211

Weitere Komponenten für Ihr Rechenzentrum

Containerrechenzentrum

Der Container ist speziell für die Nutzung von IT-Systemen entwickelt worden der im Innen- und Außenbereich aufgestellt werden kann.

Controlling

Unabhängiges und übergeordnetes Steuerungssystem für redundante Klimasysteme, Frischluftanlagen, Wassermeldemodulen usw.

Einhausung

Der Schlüssel zu einem energieeffizienten Betrieb eines Rechenzentrums ist die gezielte Luftführung innerhalb des Serverraumes.

Elektrozubehör

Der STS Statischer Transfer Switch wird für die redundante Stromversorgung von Verbrauchern mit nur einem Netzteil eingesetzt.

Elektroverteilung

Die Elektroverteilung für Serverräume, Rechenzentren und Datacenter wird speziell auf Grund der Verfügbarkeitsanforderungen dimensioniert.

Notstromanlage

Netzersatzanlagen werden dort eingesetzt wo höchste Anforderung an die Verfügbarkeit der Elektroversorgung gestellt werden.

Monitoring

Überwachungs- und Informationssysteme erfassen zu jeder Zeit den aktuellen Status wie Stör- und Betriebsmeldungen der Geräte.

Gitterwände und Cages

Auch im Inneren von Rechenzentren können unterschiedliche Sicherheitsbereiche geschaffen werden.

Inrow Rackkühler

Der Inrow Rackkühler ist ein modulares und energieeffizientes Kühlsystem.

Kaltwassersatz / Freecooling

Wir produzieren Kältemaschinen um Klima- oder Prozesskaltwasser zu erzeugen.

Löschanlage

Ein entstandener Brand muss schnellstmöglich bekämpft werden, um Brandschäden zu minimieren.

Rackkühlsysteme

Mit der Entwicklung und Produktion innovativer Rackkühler und Einhausungen in verschiedenen Ausführungen hat sich PA Systems als technologischer Marktführer in Österreich etabliert.

Rauchansaugsystem

Ansaugrauchmelder (auch Ansaugrauchmelder oder Aktivmelder) sind Rauchmelder, die dem Überwachungsbereich aktiv Luftproben entnehmen und diese auf vorhandene Rauchpartikel analysieren.

Raumsysteme

Feuerbeständiger Raum für den Grundschutz von IT-, Kommunikations- und Netzwerksystemen.

Sauerstoffreduktions-anlage

Die Sauerstoffreduktion kommt überall zum Einsatz, wo höchster Brandschutz unerlässlich ist.

Sicherheitsrack

Geeignet für IT-, Kommunikations- und Backup/Archivsystem – wenn es um Hochverfügbarkeit geht.

Steckdosenleisten (PDU)

Stromschienen (PDU) werden speziell auf die Bedürfnisse und Anforderungen in modernen Rechenzentren abgestimmt.

USV und UPS 300VA-800kVA

Eine USV Anlage (Unterbrechungsfreie Stromversorgung) sichert die permanente und unterbrechungsfreie Stromversorgung Ihrer IT-Komponenten.

Wandsysteme

Wand- und Türsysteme zur feuerbeständigen Trennung der unterschiedlichen Bereiche in eigenständige Brandabschnitte.