Die richtige E-Verteilung für Einzelrack-Lösungen und kleine Serverräume

Die modulare 19“ Elektroverteilung für Serverräume bis zu 10 Racks die normgerecht und lt. internationalen Richtlinien bzw. Empfehlungen aufgebaut ist.

Durch den Aufbau in einzelnen Boxen mit Steckverbindern und vorkonfektionierten Anschlusskabeln kann die E-Verteilung sehr einfach installiert und durch den modularen Aufbau an die jeweiligen Anforderungen angepasst werden.

Alle Komponenten des ALLINFRA® RACKs (Abgänge USV/UPS, Rackkühler, Stromschiene/PDU, Controlling, Monitoring und div. Infrastruktur) können direkt und ohne Elektrofachpersonal mit Steckverbindungen angeschlossen werden.

 

Powerbox SR3000 (3 kVA) und Powerbox SR6000 (6 kVA)

Die Powerbox SR3000 / SR6000 stellt eine vollwertige Elektroversorgung bis zu 2 Serverracks zum Einbau in die 19“ Ebene dar.

Alle Komponenten des ALLINFRA® RACKS (Rackkühler, Stromschiene/PDU, Controlling) können direkt und ohne Elektrofachpersonal mit vorkonfektionierten Kaltgerätesteckverbindungen angeschlossen werden.

Die Powerbox ist normgerecht und lt. internationalen Richtlinien bzw. Empfehlungen für Serverräume aufgebaut und beinhaltet folgende Merkmale:

  • 19“ Baugruppe auf 4 HE mit fixen Kaltgeräte- Steckern/Buchsen
  • Überspannungsschutz Typ 2 (Klasse C)
  • Spannungsausfallrelais
  • Abgänge für redundante 19“ Klimaeinheiten
  • 2 getrennte Ausgangsnetze (Netz A / Netz B) die wahlweise mit USV und/oder Normalnetz versorgt werden können inkl. getrennten FI/LS Absicherungen
  • Geeignet für 2 Stück USV Systeme inkl. unterbrechungsfreier Handumgehung / Bypass Schalter

 

Modulare Stromversorgung

Anschlussbox

Die Anschlussbox MAB ist ein optionaler Bestandteil des modularen Powermodul Systems des ALLINFRA® RACKS. An dieser Box wird die bauseitige Zuleitung (empfohlene Vorsicherung: 63 A / 400 V) für die modulare Elektroversorgung außerhalb des Racks (Rackdach oder Doppelboden) angeschlossen und es braucht somit die Zuleitung nicht aufwendig in das Rack eingezogen werden. Die Anschlussbox besitzt Klemmen und Zugentlastung für die Zuleitung und ein vormontiertes Kabel zum Anschluss an die Hauptverteilbox.

 

Hauptverteilbox

Die Hauptverteilbox MHV ist ein Bestandteil des modularen Powermodul Systems des ALLINFRA® RACKS. Sämtliche Ein- und Abgänge sind mit Buchsen bzw. Steckern an der Rückseite der Box ausgeführt und können mit fertig vorkonfektionierten Kabeln mit Steckern direkt angeschlossen werden.

Die Hauptverteilbox enthält folgende Merkmale:

  • 19“ Baugruppe auf 8HE mit fixen Kaltgeräte- Steckern/Buchsen
  • Überspannungsschutz Typ 2 (Klasse C)
  • Spannungsausfallrelais
  • 2 getrennte Klimaabgänge
  • 2 getrennte USV Abgänge
  • 2 Bypass Schalter zur Handumgehung der USV Anlagen (Netz A und Netz B)
  • Abgänge für Infrastruktur
  • Steckerfertig – Plug & Play
  • Stecker für Hauptanspeisung über Anschlussbox oder auch direkter Anschluss der Zuleitung möglich

 

Unterverteilboxen

Die Unterverteilbox MUV ist ein Bestandteil des modularen Powermodul Systems des ALLINFRA® RACKS. Sämtliche Ein- und Abgänge sind mit Buchsen bzw. Steckern an der Rückseite der Box ausgeführt und können mit fertig vorkonfektionierten Kabeln mit Steckern direkt angeschlossen werden.

Unterverteilbox 1 (400 V + 230 V):

  • 19“ Baugruppe auf 4HE mit fixen Steckern/Buchsen
  • 3 phasiger Abgang zum Anschluss von Geräten mit hoher Leistung
  • 1 phasige Abgänge 6 x 230 V/1ph (16A)
  • 1x Versorgung, anschließbar an Netz A oder Netz B
  • Steckerfertig – Plug & Play

Unterverteilbox 2 (230 V):

  • 19“ Baugruppe mit 4HE mit fixen Kaltgeräte- Stecker/Buchsen
  • Getrennte Ein- und Ausgangsnetze
  • Netz A und Netz B koppelbar
  • Einphasige Abgänge zur Rack- Versorgung
  • Einphasige Abgänge für Infrastruktur
  • Steckerfertig – Plug & Play

 

Zubehör für alle Boxen

  • Passende vorkonfektionierte Verbindungskabeln zwischen den Boxen und den Verbrauchern
  • Stromschienen / PDU in 230 V und 400 V Ausführung, für 19“ Racks optimiert, senkrechter und waagrechter Einbau, inkl. Überspannungsschutz