Immer und überall informiert über den aktuellen Status Ihrer Anlagen.

Beschreibung

Überwachungs- und Informationssysteme (Monitoring Systeme) erfassen zu jeder Zeit den aktuellen Status wie Stör- und Betriebsmeldungen der angeschlossenen Geräte. Diese Informationen werden gesammelt, aufbereitet und im Ereignisfall an die jeweiligen Stellen (z.B. per Mail, SNMP, GSM usw.) weitergeleitet. Des Weiteren können aktuelle Zustände (Raumtemperatur, Raumfeuchte, Türkontakte, Wassermelder usw.) jederzeit per Webseite oder SNMP eingesehen werden. Die einzelnen Messwerte können aufgezeichnet und als grafischer Trend dargestellt werden.

Vorteile

  • Jederzeit informiert über den aktuellen Zustand der Anlagen
  • Automatische Meldungen im Störfall
  • Autarke Störmeldung per GSM möglich

Merkmale

  • Eigenständiges Betriebssystem mit mehrsprachiger Menüführung
  • 19“ Einbaumöglichkeit
  • User und Passwort Strukturen einstell- und verwaltbar
  • IP Remote Monitoring über integrierten Webserver inkl. https
  • Zusätzliche IP Zugriffsmöglichkeiten wie FTP, Telnet, etc.
  • Upload von Grundrissplänen, Grafiken, etc. zur anschaulichen Darstellung der Sensoren und Eingänge
  • Grafische Trends der Messwerte und Logs der angeschlossenen Zustands- und Alarmmeldungen
  • Exportmöglichkeit der Trends und Logs
  • SNMPv1, SNMPv2c & SNMPv3 kompatibel
  • Einbindung von Videoüberwachung möglich
  • Ports für intelligente Sensoren wie z.B. Temperatur, Feuchte, Wasserdetektion, Zutritt, Strommessung, etc.
  • Eingänge für potentialfreie Kontakte
  • MODBUS RS485 Schnittstelle für GLT/ZLT Systeme
  • Benachrichtigungs-Assistent zur einfachen Verwaltung inkl. Eskalationsmanagement der Alarmierungen (per eMail über IP, per SMS, Telefon, Sprache, Fax, via GSM-Modem oder SNMP-Trap an Netzwerküberwachung)

Ausführungen:

Anwendungen

Rechenzentren
Messräume/Labor
Reinraum/Lager
Technische Räume

Normen

Referenzen