Verbund AG

Modularer Rechenzentrums-Container für VERBUND AG

Die VERBUND AG ist nicht nur Österreichs größter Elektrizitätsversorger, der über 40 Prozent des österreichischen Strombedarfs abdeckt. Darüber hinaus hat sich das Unternehmen auch als

Vorzeigebetrieb in Sachen erneuerbarer Energie etabliert. Denn mehr als 90 Prozent der Stromerzeugung gewinnt man aus nachhaltiger Wasserkraft. VERBUND betreibt 128 Wasserkraftwerke, die neben Strom auch jede Menge digitaler Daten liefern, die in einem Rechenzentrum verarbeitet werden müssen.

PA Systems punktet mit bestem Preis-/Leistungsverhältnis

Seit Ende letzten Jahres läuft am Kraftwerksstandort Mellach in der Steiermark ein Edge-Rechenzentrum im Pilotbetrieb. Konkret ist es eine standardisierte Container-Lösung, die von PA Systems nach einer funktionellen Ausschreibung maßgeschneidert für die Bedürfnisse von VERBUND adaptiert wurde.

 „Für uns waren sowohl der Preis als auch die Qualität die Bewertungskriterien.
PA Systems punktete mit dem besten Verhältnis aller Anbieter.“

Andreas Kreidl, Projektleiter für Rechenzentren der Verbund AG

Tatsächlich erfüllte PA Systems nicht nur alle Ausschreibungskriterien. Darüber hinaus hat man als Generalunternehmer (Konzeption, Planung, Lieferung, Errichtung) proaktiv zusätzliche Nutzenaspekte in das Projekt hineinreklamiert.

Leistungen von PA Systems im Überblick:

  1. Versorgung
    • Gesamte Stromversorgung von der Elektroverteilung über die redundante, modulare USV-Anlage bis hin zu Stromschienen/PDUs
    • Gesamte Klimatechnik:
      Redundantes Freecooling-Klimasystem mit eingebauten Inrow-Kühlern zwischen den Racks. Für die optimale Luftverteilung wurden mittels Einhausung ein Kalt-/Warmgang geschaffen.
  1. Überwachung
    • Monitoring
    • Management-System
  1. Sicherheitstechnik
    • IT-Container:
      Es wurden zwei aufeinander abgestimmte Container (Rechenzentrums-Container und Klima-Container) schlüsselfertig geliefert und montiert.
    • Technischer Brandschutz:
      Der gesamte Rechenzentrumscontainer wurde mit einem Brandfrüherkennungssystem und einer Gaslöschanlage, die optimal auf das Einhausungssystem abgestimmt ist, ausgestattet.
  1. Generalunternehmer
    • Von der Projektleitung über die Detailkonzeption bis zur Koordination aller Gewerke wurde alles direkt von PA Systems verantwortet und abgewickelt.
    • Logistik
    • Montage
    • Inbetriebnahme

Andreas Kreidl: „Für uns war eine Lösung wichtig, die möglichst skalierbar ist und die wir – bei erfolgreichem Abschluss des Pilotprojektes – auch flexibel bei verschiedenen Kraftwerkstypen einsetzen können. Zudem musste unser Partner aufgrund des knappen Zeithorizonts in der Lage sein, das Projekt rasch umzusetzen. Mit Ihrem Modell eines Edge-Container-Rechenzentrums auf Basis der standardisierten ALLINFRA®BOX ist PA Systems genau das gelungen.“

Nach dem Projektabschluss betreut PA System das Rechenzentrum im Rahmen eines Servicevertrages inkl. 7/24-Rufbereitschaft in den Bereichen USV und Klima weiter. Damit sollte garantiert sein, dass weiterhin alles so perfekt funktioniert wie bisher.

Über VERBUND
VERBUND ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Rund 95 Prozent seines Stroms erzeugt das Unternehmen aus erneuerbaren Energien, vorwiegend Wasserkraft. VERBUND handelt in 12 Ländern mit Strom und erzielte 2018 mit rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 2,8 Mrd. Euro. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist VERBUND von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 notiert VERBUND an der Börse Wien, 51 % des Aktienkapitals besitzt die Republik Österreich. Weitere Informationen: www.verbund.com